News Detail

Jonathan Lurie zum Aufsichtsratsmitglied der TLG IMMOBILIEN bestellt

DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Personalie/Immobilien

27.02.2019 / 12:14
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Jonathan Lurie zum Aufsichtsratsmitglied der TLG IMMOBILIEN bestellt
 

Berlin, 27. Februar 2019 - Das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg hat Jonathan Lurie mit Wirkung zum 15. Februar 2019 und bis zur Beendigung der nächsten ordentlichen Hauptversammlung am 21. Mai 2019 als weiteres Mitglied des Aufsichtsrates der TLG IMMOBILIEN AG (DE000A12B8Z4) bestellt. Lurie folgt damit auf Dr. Claus Nolting, der sein Amt zum 31. Dezember 2018 niedergelegt hatte.

Der ausgewiesene Immobilienspezialist Jonathan Lurie ist seit 2018 Managing Partner der europaweit agierenden Immobilieninvestmentgesellschaft Realty Corporation Ltd sowie Senior Adviser bei McKinsey & Company. Zuvor war er mehrere Jahre als Managing Director, Asset Management bei Blackstone sowie als Executive Director und Head of Real Estate Investment Management - Europe für Goldman Sachs tätig.

> Zum Lebenslauf von Jonathan Lurie

Der Aufsichtsrat der TLG IMMOBILIEN AG setzt sich folglich aus Michael Zahn (Vorsitzender), Dr. Michael Bütter (stellv. Vorsitzender), Sascha Hettrich, Stefan E. Kowski, Jonathan Lurie und Helmut Ullrich zusammen (Details hier).

KONTAKT

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations

Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de
 

ÜBER DIE TLG IMMOBILIEN AG

Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG besitzt und vermietet seit mehr als 25 Jahren Gewerbeimmobilien an ausgewählten deutschen Perspektivstandorten. Sie entwickelt ihr Portfolio kontinuierlich und aktiv wertschaffend durch gezielte Investitionen und ausgewählte Objektankäufe weiter. In ihrem Bestand befanden sich zum 30. September 2018 Immobilien im Wert von mehr als EUR 3,7 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei EUR 23,58 zum Stichtag. Das Portfolio umfasst Büroobjekte u.a. in Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Leipzig und Rostock. Darüber hinaus zählen ein regional diversifiziertes Portfolio aus Einzelhandelsimmobilien in perspektivreichen Mikrolagen mit dem Fokus der Nahversorgung sowie sieben innerstädtische Hotels zum Bestand. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen sowie langfristige Miet- und Pachtverträge aus. Ihre qualifizierten Mitarbeiter gewährleisten an den einzelnen Standorten eine hohe lokale Marktexpertise.

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der TLG IMMOBILIEN AG nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der TLG IMMOBILIEN AG wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die TLG IMMOBILIEN AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.



27.02.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück