News Detail

Hauptversammlung der TLG IMMOBILIEN AG stimmt Beschlussvorschlägen mit großen Mehrheiten zu - erfolgreicher Kurs damit deutlich unterstrichen

DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Immobilien

28.05.2018 / 11:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Hauptversammlung der TLG IMMOBILIEN AG stimmt Beschlussvorschlägen mit großen Mehrheiten zu -  erfolgreicher Kurs damit deutlich unterstrichen
 

- Beschlussvorschläge von Vorstand und Aufsichtsrat mit deutlichen Mehrheiten angenommen

- Dividendenzahlung in Höhe von EUR 0,82 je dividendenberechtigter Stückaktie beschlossen

- Sascha Hettrich und Stefan E. Kowski zu Mitgliedern des Aufsichtsrates gewählt


Berlin, 28. Mai 2018 - Die ordentliche Hauptversammlung der TLG IMMOBILIEN AG vom 25. Mai 2018 unterstützte den eingeschlagenen Wachstumskurs der Gesellschaft. Die anwesenden Aktionäre nahmen alle von Vorstand und Aufsichtsrat eingebrachten Beschlüsse mit deutlichen Mehrheiten an.

Mit einer Zustimmung von 99,9 % des anwesenden stimmberechtigten Grundkapitals nahm die Hauptversammlung den Vorschlag zur Verwendung des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres 2017 in Höhe von rd. EUR 85,3 Mio. an. Gemäß dieses Beschlusses wird ein Gesamtbetrag von rd. EUR 84,6 Mio. an die Aktionäre als Dividende ausgeschüttet. Das entspricht EUR 0,82 je dividendenberechtigter Stückaktie. Der Restbetrag von rd. EUR 0,7 Mio. wird als Gewinn auf neue Rechnung vorgetragen. Da die Dividende in vollem Umfang aus dem steuerlichen Einlagenkonto im Sinne des § 27 KStG geleistet wird, erfolgt die Auszahlung ohne Abzug von Kapitalertragsteuer und Solidaritätszuschlag und führt nicht zu steuerpflichtigen Einkünften aus Kapitalvermögen nach § 20 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG.

Die Mitglieder des Vorstandes und des Aufsichtsrates wurden für das Jahr 2017 mit deutlichen Mehrheiten von 99,8 % bzw. 99,3 % des auf der Hauptversammlung vertretenen stimmberechtigten Grundkapitals der Gesellschaft entlastet.

Zum Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2018 sowie zum Prüfer für die prüferische Durchsicht des Halbjahresfinanzberichts 2018 wählte die Hauptversammlung mit einer 99,9-prozentigen Mehrheit des anwesenden stimmberechtigten Grundkapitals erneut die Ernst & Young Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH, Niederlassung Berlin.

Mit einer Mehrheit von jeweils 99,6 % des anwesenden stimmberechtigten Grundkapitals wurden darüber hinaus Sascha Hettrich und Stefan E. Kowski zu Mitgliedern des Aufsichtsrates gewählt. Sie folgen auf Elisabeth Talma Stheeman und Frank D. Masuhr, die mit Wirkung zum 29. Januar 2018 bzw. zum 31. Januar 2018 ihr Aufsichtsratsmandat niedergelegt hatten.

Zudem berichtete der Vorstand über die Verwendung des genehmigten Kapitals, welches im November 2017, nach den Beschlüssen des Vorstandes und des Ausschusses für Kapitalmarkt und Akquisition des Aufsichtsrates, teilweise ausgenutzt wurde. Im Rahmen dieser Kapitalerhöhung wurde das Grundkapital der Gesellschaft um EUR 7,4 Mio. auf EUR 102 Mio. erhöht.

Außerdem wurden im Rahmen von mehrheitlich angenommenen Beschlussfassungen Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge zwischen der TLG IMMOBILIEN AG und drei ihrer Tochtergesellschaften bestätigt.

"Das vergangene Geschäftsjahr war für die TLG IMMOBILIEN ein großer Erfolg. Unsere Hauptversammlung vom vergangenen Freitag hat dies noch einmal unterstrichen und mit ihrem Votum ihr Vertrauen in die künftige Fortführung dieses Erfolgskurses deutlich gemacht. Dafür möchten wir uns bei unseren Aktionären bedanken", kommentiert Peter Finkbeiner, Mitglied des Vorstandes der TLG IMMOBILIEN AG, den Ausgang der Hauptversammlung.

Niclas Karoff, ebenfalls Mitglied des Vorstandes der TLG IMMOBILIEN AG, ergänzt: "Wir wollen auch 2018 unser Immobilienportfolio weiter ausbauen, werden dabei jedoch wie gewohnt Wert auf Qualität und Wertbeitrag der einzelnen Objekte legen. Unsere Investitionsstrategie richtet sich dabei nach wie vor auf Büroimmobilien in attraktiven Großstädten und Nahversorgungsobjekte an gut funktionierenden Mikrostandorten mit überzeugenden wirtschaftlichen Fundamentaldaten."

Alle relevanten Unterlagen zur ordentlichen Hauptversammlung 2018 können auf der Internetseite der Gesellschaft eingesehen werden:

www.tlg.de > Investor Relations > Hauptversammlung 2018

 

KONTAKT

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations

Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de
 

ÜBER DIE TLG IMMOBILIEN AG

Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Deutschland und steht seit mehr als 25 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN AG erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio Manager ist die TLG IMMOBILIEN AG ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie bewirtschaftet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin, Frankfurt am Main, Dresden, Leipzig und Rostock. Darüber hinaus verfügt die Gesellschaft über ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Es zählen weiterhin insgesamt sieben Hotels in Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus.

Zum 31. März 2018 beträgt der Immobilienwert EUR 3,5 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei EUR 22,09 zum Stichtag 31. März 2018.

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der TLG IMMOBILIEN AG nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der TLG IMMOBILIEN AG wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die TLG IMMOBILIEN AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.



28.05.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück