News Detail

Peter Finkbeiner und Niclas Karoff verlassen TLG IMMOBILIEN zum 31. Oktober 2018, Gerald Klinck und Jürgen Overath übernehmen

DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Personalie/Immobilien

14.09.2018 / 08:09
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Peter Finkbeiner und Niclas Karoff verlassen TLG IMMOBILIEN zum 31. Oktober 2018,
Gerald Klinck und Jürgen Overath übernehmen

Berlin, 14. September 2018 - Die beiden Vorstandsmitglieder Peter Finkbeiner und Niclas Karoff und der Aufsichtsrat der TLG IMMOBILIEN AG haben aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen über die zukünftige Geschäftspolitik der Gesellschaft vereinbart, die Zusammenarbeit im besten gegenseitigem Einvernehmen zum 31. Oktober 2018 zu beenden. Wie bereits angekündigt, werden Gerald Klinck als Chief Financial Officer und Jürgen Overath als Chief Operating Officer deren Nachfolge übernehmen. Um eine optimale Übergabe der Geschäfte zu gewährleisten, werden sie ihre Tätigkeit ab Montag, 17. September 2018 aufnehmen.

Dazu Michael Zahn, Vorsitzender des Aufsichtsrates: "Peter Finkbeiner und Niclas Karoff haben die äußerst erfolgreiche Entwicklung der TLG IMMOBILIEN AG in den vergangenen Jahren maßgeblich gestaltet und geprägt, weshalb diese Entwicklung bedauerlich ist. Unter ihrer Führung wurden wichtige Meilensteine erreicht, vor allem der erfolgreiche Börsengang im Jahr 2014 und die darauf folgende Positionierung der TLG IMMOBILIEN AG als eine führende Gewerbeimmobilienplattform in Deutschland. Der Aufsichtsrat spricht beiden Herren Anerkennung und Dank für ihre besonderen Verdienste und Leistungen im Sinne der Gesellschaft aus. Wir wünschen Peter Finkbeiner und Niclas Karoff für die Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Peter Finkbeiner war seit 2013 Geschäftsführer der TLG IMMOBILIEN GmbH und ist seit September 2014 Mitglied des Vorstandes der TLG IMMOBILIEN AG. Zuvor verantwortete er für Lone Star als Managing Director das Asset Management von Hudson Advisors in Europa. Davor war er mehrere Jahre im Kredit- und Corporate Finance Bereich, u. a. bei der Wirtschaftprüfungs- und Beratungsgesellschaft KPMG, bei DZ Equity Partner auf der Eigenkapitalseite sowie für die Deutsche Bank tätig. Er engagiert sich zudem im Beirat des europaweit arbeitenden Verbandes für börsennotierte Immobilienaktiengesellschaften, der European Public Real Estate Association (EPRA).

Niclas Karoff gehörte seit 2010 der Geschäftsführung der TLG IMMOBILIEN GmbH an und ist ebenfalls seit September 2014 Mitglied des Vorstandes der Gesellschaft. Zuvor verantwortete er als Vorstand der HSH Real Estate AG (HSH Nordbank Gruppe) u. a. den Finanzbereich und das Asset Management. Davor war er mehrere Jahre in leitender Funktion im M&A- und Corporate Finance Bereich tätig, u. a. bei der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft BDO. Er ist zudem Sprecher des Regionalvorstandes für Berlin und die Neuen Bundesländer beim Immobilienverband ZIA (Zentraler Immobilienausschuss).

KONTAKT

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations

Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de
 

ÜBER DIE TLG IMMOBILIEN AG

Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Deutschland und steht seit mehr als 25 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN AG erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio Manager ist die TLG IMMOBILIEN AG ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie bewirtschaftet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin, Frankfurt am Main, Dresden, Leipzig und Rostock. Darüber hinaus verfügt die Gesellschaft über ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Es zählen weiterhin insgesamt sieben Hotels in Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus.

Zum 30. Juni 2018 beträgt der Immobilienwert EUR 3,7 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei EUR 23,26 zum Stichtag.

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der TLG IMMOBILIEN AG nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der TLG IMMOBILIEN AG wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die TLG IMMOBILIEN AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.



14.09.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück