News Detail

TLG IMMOBILIEN erwirbt Büro- und Geschäftshaus in zentraler Innenstadtlage in Dresden


TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Immobilien

2015-02-04 / 08:54


Pressemitteilung

TLG IMMOBILIEN erwirbt Büro- und Geschäftshaus in zentraler Innenstadtlage in Dresden

- Nahezu vollvermietetes Büroobjekt mit bonitätsstarken Ankermietern

- Etablierte Lage am Ferdinandplatz, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Dresdner Haupteinkaufsstraße (Prager Straße)

- Kaufpreis beträgt 10,3 Millionen Euro

- Weiterer Ausbau des Büroportfolios der TLG IMMOBILIEN in der Dresdener Innenstadt

Dresden/Berlin, 04. Februar 2015 - Die TLG IMMOBILIEN AG hat ein Büro- und Geschäftshaus in Dresden erworben und baut damit ihren Bestand in der sächsischen Landeshauptstadt weiter aus. Der Kaufvertrag für das Gebäude in zentraler Innenstadtlage wurde gestern unterzeichnet. Verkauft wird das Objekt von privaten ausländischen Eigentümern, der Kaufpreis beläuft sich auf 10,3 Millionen Euro.

Die Immobilie verfügt insgesamt über eine Mietfläche von rund 6.400 Quadratmetern. Davon entfallen 5.700 Quadratmeter auf Büronutzungen, weitere 700 Quadratmeter sind Einzelhandelsflächen. Zu den Mietern zählen neben der Stadt Dresden weitere bonitätsstarke Unternehmen wie die HUK Coburg und die SEB AG. Das Objekt ist mit einer aktuellen Leerstandsquote von lediglich vier Prozent nahezu vollständig vermietet.

"Mit dem Ankauf baut die TLG IMMOBILIEN ihre starke Präsenz in den zentralen Innenstadtlagen von Dresden weiter aus", sagt Niclas Karoff, Mitglied des Vorstandes der TLG IMMOBILIEN AG. Neben weiteren Gebäuden, wie beispielsweise dem Zwingerforum am Postplatz, dem Wilsdruffer Kubus, dem Geschäftshaus am Wall und dem Margonhaus sei dies eine ideale Erweiterung für das Portfolio der TLG IMMOBILIEN im so genannten 26-iger Ring der Innenstadt. "Die weiterhin positive wirtschaftliche Dynamik in der Elbmetropole sowie die ausgezeichnete Lage waren für uns neben dem hohen Vermietungsstand und der attraktiven Mieterstruktur die entscheidenden Gründe für diese Akquisition", führt Karoff weiter aus.

Das Objekt am Ferdinandplatz wurde im Jahr 1994 erbaut. Der Ferdinandplatz liegt zentral in der Innenstadt. Die Dresdner Haupteinkaufsstraße (Prager Straße) und die beiden großen innerstädtischen Shoppingcenter sind fußläufig erreichbar. Der Standort verfügt über eine gute Verkehrsanbindung. In der Tiefgarage stehen 80 Stellplätze für Mieter und Gäste zur Verfügung. Vor dem Umzug in das Margonhaus war die TLG IMMOBILIEN bereits selbst Mieter in diesem Objekt.

Kontakt

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations
Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de

Über die TLG IMMOBILIEN AG
Die TLG IMMOBILIEN ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Berlin und Ostdeutschland und steht seit über 20 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio Manager ist die TLG IMMOBILIEN ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie verwaltet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin und weiteren regionalen Wirtschaftszentren in Ostdeutschland sowie ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Darüber hinaus zählen insgesamt fünf Hotels in Berlin, Dresden und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte in dem Portfolio der TLG IMMOBILIEN zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus. Zum 30. September 2014 beträgt der Immobilienwert (Fair Value) rund 1,5 Milliarden Euro. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei 14,27 Euro zum Stichtag.





2015-02-04 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



319151  2015-02-04 

zurück