News Detail

TLG IMMOBILIEN vermietet 1.200 m² Bürofläche in Berlin an MeinFernbus FlixBus


TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Immobilien/Vertrag

2015-07-02 / 10:07


Pressemitteilung

TLG IMMOBILIEN vermietet 1.200 m² Bürofläche in Berlin an MeinFernbus FlixBus

- Mietbeginn spätestens im Oktober 2015

- Vertragslaufzeit drei Jahre, zweimalige Verlängerungsoption für jeweils fünf Jahre

- Mietflächen zuvor durch Niederlassung der TLG IMMOBILIEN genutzt

Berlin, 2. Juli 2015 - MeinFernbus FlixBus wird spätestens ab 1. Oktober 2015 Mieterin von insgesamt rund 1.200 m² Bürofläche in der Karl-Liebknecht-Straße 33 in Berlin. Der Mietvertrag mit der TLG IMMOBILIEN AG wurde Anfang dieser Woche unterzeichnet.

Die von MeinFernbus FlixBus angemieteten Flächen befinden sich im zweiten Obergeschoss des zum Kernportfolio der TLG IMMOBILIEN gehörenden Gebäudes in der unmittelbaren Nachbarschaft des Berliner Alexanderplatzes. Der Mietvertrag hat zunächst eine Laufzeit von drei Jahren. Für die Zeit danach hat sich die Mieterin eine zweimalige Verlängerungsoption um jeweils fünf Jahre gesichert.

In Berlin konzentriert sich der überwiegende Teil des Büroimmobilienbestandes der TLG IMMOBILIEN; weitere Bestände verteilen sich vor allem auf die Wachstumsstädte Dresden, Leipzig und Rostock. Größte Mieter der TLG IMMOBILIEN im Bürobereich sind wirtschaftsstarke Privatunternehmen sowie Einrichtungen der öffentlichen Hand.

In den neu angemieteten Büroflächen entsteht nun in den kommenden Wochen die abteilungsübergreifende "European Service and Operations"-Unit von MeinFernbus FlixBus. Von dort aus werden der Kundenservice, die Betriebssteuerung, das Qualitätsmanagement und zahlreiche weitere Teams das internationale Geschäft des Unternehmens steuern. Im Zuge des Aufbaus des europäischen Kompetenzzentrums werden zahlreiche neue Arbeitsplätze entstehen und der Standort Berlin weiter aufgewertet.

Kontakt TLG IMMOBILIEN AG

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations
Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de
 

Über die TLG IMMOBILIEN AG
Die TLG IMMOBILIEN ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Berlin und Ostdeutschland und steht seit über 20 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio- Manager ist die TLG IMMOBILIEN ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie verwaltet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin und weiteren regionalen Wirtschaftszentren in Ostdeutschland sowie ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Darüber hinaus zählen insgesamt fünf Hotels in Berlin, Dresden und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte im Portfolio der TLG IMMOBILIEN zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus.
Zum 31. März 2015 beträgt der Immobilienwert (Fair Value) EUR 1,589 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei EUR 15,63 zum Stichtag.

Kontakt MeinFernbus FlixBus

Gregor Hintz
Head of Public Relations/Spokesperson DACH
Telefon: +49 30 983 208-214
E-Mail: presse@meinfernbus.de
 
 

Über MeinFernbus FlixBus
Die Unternehmensgeschichte von MeinFernbus FlixBus beginnt im Jahr 2011. In München gründen Jochen Engert, André Schwämmlein und Daniel Krauss die FlixBus GmbH. Unter der Leitung von Torben Greve und Panya Putsathit entsteht unabhängig davon in Berlin die MFB MeinFernbus GmbH. Beide Start-ups haben das Ziel, eine günstige, bequeme und nachhaltige Alternative im Fernverkehr zu schaffen.
MeinFernbus eröffnet seine erste Linie bereits im April 2012, der erste FlixBus geht kurz nach der Liberalisierung des deutschen Fernbusverkehrs zum Jahresbeginn 2013 auf Premierenfahrt. Innerhalb kürzester Zeit gelingt es beiden Unternehmen, sich als "Erfolgsmodelle made in Germany" und führende Anbieter auf dem deutschen Fernbusmarkt zu etablieren. So sicherte sich MeinFernbus bereits kurz nach dem Fall des Bahnmonopols die Marktführerschaft, FlixBus wurde von der Stiftung Warentest zum Testsieger unter den Fernbusanbietern in Deutschland gekürt. Im Januar 2015 folgt dann der Zusammenschluss zu MeinFernbus FlixBus.
Sowohl MeinFernbus als auch FlixBus setzen von Anfang an auf eine enge Partnerschaft mit renommierten mittelständischen Busunternehmern: Unter einem starken Markendach übernehmen regionale Buspartner, zumeist Familienbetriebe, den operativen Linienbetrieb und stellen eine moderne Flotte von Komfortbussen mit einheitlich hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandards. Das MeinFernbus FlixBus-Team verantwortet in Berlin und München unter anderem Netzplanung, Kundenservice, Marketing, Ticketing, Preisgestaltung und Vertrieb.
Großen Wert legt MeinFernbus FlixBus außerdem auf das Thema Nachhaltigkeit. Der Fernbus ist an sich bereits ein äußerst umweltfreundliches Verkehrsmittel. Bei MeinFernbus FlixBus haben die Fahrgäste außerdem die Möglichkeit, die durch ihre Fahrt entstehenden CO2-Emissionen vollständig zu kompensieren.
Weitere Informationen und Presse-Material finden Sie auf unserer Presseseiten unter www.meinfernbus.de und www.flixbus.de. Zusätzliches Material schicken wir Ihnen gerne auf Anfrage.
Interviewanfragen sind willkommen. Bitte wenden Sie sich an unsere Pressestelle!





2015-07-02 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



374573  2015-07-02 

zurück