TLG IMMOBILIEN AG: TLG IMMOBILIEN sichert Anschlussvermietung für rd. 15.000 m² Bürofläche in Berlin-Charlottenburg

DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Sonstiges

13.11.2018 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


TLG IMMOBILIEN sichert Anschlussvermietung für rd. 15.000 m² Bürofläche in Berlin-Charlottenburg

 

- Namhafter und bonitätsstarker Mieter für rd. 15.000 m² Bürofläche gewonnen

- Positive Entwicklung der Objektmiete auf ein standort- und marktgerechtes Niveau

- Vertragslaufzeit: 10 Jahre, voraussichtlicher Mietbeginn: 4. Quartal 2019


Berlin, 13. November 2018 - Die TLG IMMOBILIEN AG (DE000A12B8Z4) hat mit einem namhaften und bonitätsstarken Mieter einen Mietvertrag über rd. 15.000 m² Bürofläche in Berlin-Charlottenburg geschlossen.

"Wir sichern uns mit diesem Mietvertrag im Rahmen unseres aktiven Asset Managements für eine unserer wichtigsten Berliner Büroimmobilien frühzeitig eine unmittelbare Anschlussvermietung zu einer auch perspektivisch markt- und standortgerechten Miete", sagt Jürgen Overath, Chief Operating Officer, der TLG IMMOBILIEN. Der neue Vertrag beginnt voraussichtlich im 4. Quartal 2019 und hat eine Laufzeit von 10 Jahren. Die verhandelte Miete ist nachhaltig wertgesichert.

Bei der Sicherung der Anschlussvermietung waren die BNP Paribas Real Estate GmbH und Cushman & Wakefield im Rahmen eines Alleinvermietungsauftrages vermittelnd tätig. Die juristische Beratung zum Mietvertrag erfolgte auf Seiten der TLG IMMOBILIEN durch GSK Stockmann.

ÜBER DAS OBJEKT

Der "Spreestern" am Berliner Salzufer liegt nahe dem Regierungsviertel und der City West. Das Objekt mit der markanten Natursteinfassade entstand 2004. Ein Blockrand mit sechs bis sieben Vollgeschossen und ein 46 Meter emporragender Hochhauskörper mit 13 Vollgeschossen bieten moderne und flexible Büros für hohe Ansprüche an Variabilität und Ausstattung. Das Gebäude verfügt über eine Nutzfläche von rd. 17.800 m² und 156 Stellplätze in einer zweigeschossigen Tiefgarage

FOTO VOM OBJEKT

Bezeichnung: "Spreestern", Büroobjekt Englische Straße 27, 28, 30, 10587 Berlin, TLG IMMOBILIEN AG
Urheber: Reinhardt & C. Sommer
  Zum Download.
 

 

KONTAKT

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Sven Annutsch
Investor Relations

Telefon: +49 30 2470 6089
E-Mail: sven.annutsch@tlg.de
 

ÜBER DIE TLG IMMOBILIEN AG

Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG ist ein führendes Unternehmen für Gewerbeimmobilien in Deutschland und steht seit mehr als 25 Jahren für Immobilienkompetenz. Die TLG IMMOBILIEN AG erzielt stabile Mieteinnahmen, verfügt über einen niedrigen Leerstand und eine sehr gute Gebäudesubstanz sowie hohe Marktexpertise durch ihre Mitarbeiter vor Ort. Als aktiver Portfolio Manager ist die TLG IMMOBILIEN AG ein Gewerbeimmobilienspezialist für Büro- und Einzelhandelsimmobilien: Sie bewirtschaftet in ihrem hochwertigen Bestand schwerpunktmäßig Büroimmobilien in Berlin, Frankfurt am Main, Dresden, Leipzig und Rostock. Darüber hinaus verfügt die Gesellschaft über ein regional diversifiziertes Portfolio an Einzelhandelsimmobilien in hoch frequentierten Mikrolagen. Es zählen weiterhin insgesamt sieben Hotels in Berlin, Dresden, Leipzig und Rostock zu ihrem Portfolio. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen und langfristige Miet- bzw. Pachtverträge aus.

Zum 30. September 2018 beträgt der Immobilienwert EUR 3,7 Mrd. Der EPRA Net Asset Value je Aktie liegt bei EUR 23,58 zum Stichtag.

 

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der TLG IMMOBILIEN AG nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der TLG IMMOBILIEN AG wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die TLG IMMOBILIEN AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.



13.11.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück