TLG IMMOBILIEN veröffentlicht vierten Nachhaltigkeitsbericht nach GRI und EPRA

DGAP-News: TLG IMMOBILIEN AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit/Immobilien

10.07.2019 / 13:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


TLG IMMOBILIEN veröffentlicht vierten Nachhaltigkeitsbericht nach GRI und EPRA

- Aktuelle ökonomische, ökologische und soziale Kennzahlen

- Erstmals wurden die "Sustainable Development Goals" der Vereinten Nationen in der Berichterstattung berücksichtigt

- Erarbeitung einer Nachhaltigkeitsstrategie angekündigt


Berlin, 10. Juli 2019 - Die TLG IMMOBILIEN AG (DE000A12B8Z4) hat heute ihren Nachhaltigkeitsbericht für das Geschäftsjahr 2018 veröffentlicht. Dieser ergänzt die bereits veröffentlichten ökonomischen Kennzahlen des Konzerns um die soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Erneut wurde der Bericht auf freiwilliger Basis erstellt. Dabei orientiert er sich an den weltweit anerkannten Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI), an den EPRA Best Practice Recommendations for Sustainability Reporting (dem europäischen Bewertungsstandard der Immobilienbranche) sowie erstmals auch an den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

POSITIVE ENTWICKLUNG DER KENNZAHLEN
Viele entscheidende Kennzahlen haben sich im Berichtszeitraum positiv entwickelt. Der indirekte CO2-Ausstoß im Portfolio - sowohl seitens der TLG IMMOBILIEN AG als auch seitens der Mieter - konnte bspw. um rd. 1.000 t gesenkt werden.
Seit dem vorherigen Nachhaltigkeitsbericht hat die TLG IMMOBILIEN AG eine Vielzahl an Maßnahmen eingeführt, um die soziale Nachhaltigkeit des Unternehmens weiter voranzutreiben. Diese zielten vor allem auf die Mitarbeiter ab. So wurde das Programm "Kollegen schulen Kollegen" eingeführt, die Möglichkeit für interne Praktika geschaffen, in denen Mitarbeiter andere Abteilungen kennenlernen können, erstmals Workshops für Mitarbeiter zum persönlichen Gesundheitsmanagement angeboten sowie eine Flexibilisierung des Homeoffice-Modells erreicht, sodass jeder Mitarbeiter dieses in Absprache mit seiner Führungskraft in Anspruch nehmen kann. Darüber hinaus wurden finanzielle Vorteile für Mitarbeiter ausgebaut, bspw. im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge.
Im Berichtszeitraum hat sich zudem die starke - seit dem Börsengang 2014 ungebrochen positive - ökonomische Entwicklung des Unternehmens nachhaltig fortgesetzt. So konnte der Total Shareholder Return im Geschäftsjahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt werden.

FOKUS AUF NACHHALTIGKEIT DER PROJEKTENTWICKLUNGEN
Seit 2018 sind Projektentwicklungen ein wichtiger Baustein der Strategie der TLG IMMOBILIEN AG. Unter Betrachtung des gesamten Lebenszyklus der Immobilien aus Nutzersicht und Wiederverwertungsaspekten sollen zukunftsfähige Gebäude errichtet werden, die eine nachhaltige Nutzung ermöglichen. Da sich die Projektentwicklungsaktivitäten der TLG IMMOBILIEN AG vollständig auf die Revitalisierung von Bestandsflächen beschränken, haben sie z. B. auch keine erhöhte Flächenversiegelung zur Folge.

AUSBLICK: NACHHALTIGE ENTWICKLUNG AUCH ZUKÜNFTIG IM FOKUS
"2018 konnten wir die Nachhaltigkeit der TLG IMMOBILIEN AG in entscheidenden Aspekten der ökologischen, sozialen und ökonomischen Nachhaltigkeit weiter vorantreiben", erläutern Barak Bar-Hen, CEO, und Jürgen Overath, COO der TLG IMMOBILIEN AG, und ergänzen: "Um zukünftig noch nachhaltiger agieren zu können, werden wir im laufenden Jahr zudem eine Nachhaltigkeitsstrategie erarbeiten. Wir werden diese eng mit unserer Unternehmensstrategie verbinden und so weitere Erfolge im Sinne der Nachhaltigkeit und unserer Stakeholder erreichen." Für den nächsten Bericht im Jahr 2020 wird die TLG IMMOBILIEN AG eine erneute Wesentlichkeitsanalyse inklusive Stakeholder-Befragung durchführen, um die Ausrichtung der Nachhaltigkeitsaktivitäten zu überprüfen.

DEN VOLLSTÄNDIGEN NACHHALTIGKEITSBERICHT FINDEN SIE HIER:

www.tlg.de > Unternehmen > Nachhaltigkeit

KONTAKT

Christoph Wilhelm
Unternehmenskommunikation

Telefon: +49 30 2470 6355
E-Mail: christoph.wilhelm@tlg.de
Lisa Geppert
Investor Relations

Telefon: +49 30 2470 6092
E-Mail: lisa.geppert@tlg.de
 

ÜBER DIE TLG IMMOBILIEN AG

Die börsennotierte TLG IMMOBILIEN AG besitzt und vermietet seit mehr als 25 Jahren Gewerbeimmobilien an ausgewählten deutschen Perspektivstandorten. Sie entwickelt ihr Portfolio kontinuierlich und aktiv wertschaffend durch gezielte Investitionen und ausgewählte Objektankäufe weiter. In ihrem Bestand befanden sich zum 31. März 2019 Immobilien im Wert von mehr als EUR 4,1 Mrd. Der bereinigte EPRA Net Asset Value je Aktie lag bei EUR 26,67 zum Stichtag. Das Portfolio umfasst Büroobjekte u.a. in Berlin, Dresden, Frankfurt am Main, Leipzig und Rostock. Darüber hinaus zählen ein regional diversifiziertes Portfolio aus Einzelhandelsimmobilien in perspektivreichen Mikrolagen mit dem Fokus der Nahversorgung sowie sieben innerstädtische Hotels zum Bestand. Die Objekte der TLG IMMOBILIEN AG zeichnen sich durch gute und sehr gute Lagen sowie langfristige Miet- und Pachtverträge aus. Ihre qualifizierten Mitarbeiter gewährleisten an den einzelnen Standorten eine hohe lokale Marktexpertise.

Diese Veröffentlichung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der TLG IMMOBILIEN AG nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der TLG IMMOBILIEN AG wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die TLG IMMOBILIEN AG übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.



10.07.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

zurück